Was sind Aktien?

Einfach gesagt ist eine Aktie ein Anteil an einer Aktiengesellschaft, den ihr erwerben könnt.

Wenn eine Gesellschaft sich entscheidet die Rechtsform der Aktiengesellschaft (AG) zu wählen kann sie sich Eigenkapital beschaffen, indem sie Aktien auf dem Aktienmarkt an die Aktionäre veräußert.

Der Inhaber der Aktie eines Unternehmens wird Gesellschafter der Aktie. Bei der Gründung der Aktiengesellschaft wird festgelegt, in wie viele Aktien das Grundkapital aufgeteilt wird. Die ausgabe dieser Aktie bezeichnet man dann eine Emission. Eine weitere Emission ist im Rahmen einer Kapitalerhöhung möglich. Da dabei aber der Wert der bestehenden Aktien verwässert wird muss eine Kapitalerhöhung auf einer Hauptversammlung durch die Aktionäre beschlossen werden.

Arten von Aktien

Am häufigsten unterscheidet man nur zwischen Stammaktien und Vorzugsaktien. Dabei sind Stammaktien (Common Stock) die Aktien, die ein Stimmrecht haben. Das heißt ihr dürft bei der Hauptversammlung zum Beispiel über Themen wie das Ausschütten der Dividende oder andere Themen mit abstimmen.

Vorzugsaktien sind Aktien ohne Stimmrecht, die dafür aber ein Recht auf eine bevorzugte, in der Regel höhere Dividende haben. Das bedeutet die Dividende wird an die Aktionäre, die Stammaktien besitzen erst dann ausgeschüttet, wenn alle Ansprüche der Vorzugsaktionäre bedient sind.

Als privatanleger ist das für uns nur insofern interessant, dass typischerweise die Rendite bei der Vorzugsaktie etwas höher ist. Beim Trading hingegen können auch die Stammaktien interessant werden, da sie in der Regel höheres Handelsvolumen haben und im Falle von Übernahmen wichtig sind.

Fazit:

Zusammenfassend kann man sagen, dass ihr mit dem Erwerb einer Aktie einen Teil einer Firma kauft. Damit könnt ihr am Gewinn dieser Firma partizipieren. Geht die Firma pleite sind aber auch eure Anteile dieser Firma nichts mehr wert.

Wenn ihr die Wahl zwischen Vorzugsaktien oder Stammaktien habt sind in den meisten Fällen Vorzugsaktien die Renditestärkere Wahl.

Den Blog unterstützen

Wenn dir die Artikel auf meiner Seite gefallen haben und du auch weiterhin solche Artikel lesen möchtest dann unterstütz mich doch ein bisschen.
Keine Angst ich verlange kein Geld von dir, das dir dann beim investieren fehlt. Benutz einfach diesen Affiliate Link* wenn du das nächste mal bei Amazon einkaufst. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten aber du unterstützt meinen Blog ein bisschen.

Affiliate Hinweis

Bei denen mit einem *Sternchen gekennzeichneten Links und ggf. zugehörigen Bildern, handelt es sich um sogenannte Affiliate Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich eine kleine Provision vom Affiliate Partner. Für euch aber ist der Preis genau derselbe, so wie immer und als wenn ihr direkt auf die Seite des Anbieters gehen würdet. Ihr habt durch die Benutzung des Links also keine Nachteile, unterstützt aber meine Arbeit auf diesem Blog.

Disclaimer

Alle Artikel in meinem Blog spiegeln nur meine Meinung und Erfahrungen wieder und sind weder eine Anlagenberatung noch eine Steuerberatung noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren.
Alle Informationen auf dieser Seite habe ich nach bestem Wissen und Gewissen ausgesucht aber für die Richtigkeit der gezeigten Informationen kann keine Haftung übernommen werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.