Cisco Systems Inc. (CSCO)

Hallo, heute gibt es meine nächste Aktienidee in meinem Blog! Nach den sehr bekannten Unternehmen, die ich bis jetzt besprochen habe geht es mit Cisco Systems, Inc. heute um ein Technologie Unternehmen, das vielleicht noch nicht jeder kennt.

Wie immer hier nochmal der Hinweis, dass dieser Artikel keine Anlageberatung oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren ist. Ich Stelle hier lediglich meine Meinung dar und präsentiere meine Analyse der Aktuellen Situation. Was ihr mit den Dargestellten Informationen für Entscheidungen trefft ist ganz alleine eure Sache. Ich werde natürlich aber auch dazu sagen welche Entscheidung ich für mich getroffen habe.

Wenn nicht ganz klar ist warum ich mir bestimmte Kennzahlen angucke und was sie bedeuten lies meinen Artikel zum Thema wie bewerte ich Aktien? .

So viel dazu, kommen wir zum interessanten Teil.

Cisco Systems, Inc.

Cisco Systems, Inc. entwickelt, produziert und vertreibt Internet Protocol-basierte Netzwerke und andere Produkte für die Kommunikations- und Informationstechnologiebranche in Amerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika, dem asiatisch-pazifischen Raum, Japan und China. Es bietet Infrastrukturplattformen, einschließlich Netzwerktechnologien für Switching-, Routing-, Wireless- und Rechenzentrumsprodukte, die so konzipiert sind, dass sie zusammenarbeiten, um Netzwerkfunktionen bereitzustellen und Daten zu transportieren und / oder zu speichern. Das Unternehmen bietet auch Produkte für die Zusammenarbeit an, die Unified Communications, Cisco TelePresence und Konferenzen sowie das Internet der Dinge und Analysesoftware umfassen. Darüber hinaus bietet es Sicherheitsprodukte wie Netzwerksicherheit, Cloud- und E-Mail-Sicherheit, Identitäts- und Zugriffsmanagement, erweiterten Bedrohungsschutz und einheitliche Bedrohungsmanagementprodukte. sowie Cloud- und Systemverwaltungsprodukte. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seinen Kunden eine Reihe von Service- und Supportoptionen, darunter technischen Support und erweiterte Services. Es dient Unternehmen unterschiedlicher Größe, öffentlichen Institutionen, Regierungen und Dienstleistern. Das Unternehmen verkauft seine Produkte und Dienstleistungen direkt sowie über Systemintegratoren, Dienstleister, andere Wiederverkäufer und Händler. Cisco Systems, Inc. wurde 1984 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien.

Zum Chart von Cisco kann man einiges interessantes sagen. Mit Routern und anderem Equipment war Cisco ende des letzten Jahrtausend stark am Internetboom beteiligt. Im März 2000 am Höhepunkt der Dot-Com Blase war Cisco die wertvollste Firma der Welt, mit einer Marktkapitalisierung von über 500 Milliarden Dollar. Bis Oktober 2002 ging es ab da nurnoch bergab. Bergab ging es nicht weil sich fundamental etwas an der Firma geändert hatte, sondern weil die allgemeine Bewertung dieser Internetfirmen sich änderte.

Mittlerweile ist Cisco mit einer Marktkapitalisierung von rund 200 Milliarden Dollar eher moderat bewertet aber sicher auch kein kleines Unternehmen.

Die Gewinne von Cisco wachsen gut mit ca 12% über die letzten 5 Jahre.
2007 gab es ein sehr großes Stock Repurchase Programm, weswegen die Anzahl der Cisco Aktien bis 2019 um ca. 12% gesunken ist. Für den Cisco Aktionär ist das zu verstehen als eine Art zusätzliche Dividende, die erst bei Verkauf der Aktie zu versteuern ist.

Das Umsatzwachstum bei Cisco hält sich allerdings eher in Grenzen und ist im niedrigen einstelligen Prozent Bereich. Allerdings muss man hier dazu sagen, dass zu erwarten ist, dass die Gewinnmarge weiter steigt. Cisco stellt hat bisher hauptsächlich mit Routern und Hardware Geld verdient, baut aber aktuell den Bereich Software und insbesondere Sicherheitssoftware aus. Da sind mit monatlichen Abos deutlich höhere Margen erzielbar.

Dividendenzahlungen von Cisco Systems, Inc.

Als nächstes sehen wir uns auch hier die für mich als Dividendensammler interessante Dividendenhistorie an. Auch für nicht Dividenden orientierte Anleger kann sie ein guter Indikator für die Finanzielle Gesundheit des Unternehmens sein.

Bei Cisco bekommt man mit einer Dividendenrendite von ca. 3,2% ein attraktives Zusatzeinkommen, dass auch noch die letzten Jahre immer erhöht wurde.

Das Payout Ratio ist hier mit ca. 55% vollkommen in dem Bereich, den wir uns als Aktionär wünschen. Hier muss man weder Dividendenkürzungen aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten fürchten noch fühlt man sich als Aktionär nicht ernst genommen.

Die Dividendensteigerungen liegen hier in den letzten Jahren typischerweise im niedrigen zweistelligen Bereich. Über die letzten 3 Jahre gab es ein Dividendenwachstum von 12% pro Jahr.

Aktuelle und historische Schuldensituation

Als nächstes sehen wir uns den Verschuldungsgrad von Cisco an. Dazu vergleichen wir die Langzeitschulden mit dem Eigenkaptial in dem sogenannten Debt/Equity Ratio. Cisco Systems ist hier nur sehr gering verschuldet mit einer Verschuldung unter 40%.

Das Current Ratio gibt das Verhältnis von kurzfristigen Schulden zur Liquidität des Unternehmens an. Hier ist typischerweise ein Verhältnis, dass ungefähr dem Rest der Branche entspricht oder etwas höher ist akzeptabel. Wenn das Current Ratio sehr niedrig ist, kann das bedeuten, dass die Firma finanzielle Schwierigkeiten hat.

Das relativ niedrige Current Ratio gibt hier wie zu erwarten auch keinen Grund zur Annahme, dass Cisco in nächster Zeit in finanzielle Schwierigkeiten kommt.

Bewertung im historischen Kontext

Nachdem wir uns anhand der Fundamentaldaten davon überzeugt haben, dass Cisco Systems eine Firma mit guten Zukunftsaussichten und geringem Risiko ist müssen wir uns die Bewertung angucken und entscheiden zu welchen Preis wir hier investieren wollen.
Dazu sehen wir uns das Verhältnis vom Aktienkurs zum Gewinn des Unternehmens an. Mit einem Kurs-Gewinn Verhältnis (KGV) von 17.9 ist Cisco hier gemessen am Gewinnwachstum für seine Größe und Sicherheit eher niedrig bewertet. Das hängt sicher auch mit den stagnierenden Umsätzen zusammen.
Übersetzt bedeutet das für den Anleger, dass Cisco bei den aktuellen Gewinnzahlen 18 Jahre braucht um seinen eigenen Wert zu erwirtschaften. Beim aktuellen Gewinnwachstum kann das aber auch deutlich schneller der Fall sein.

Um zu verstehen ob dieser Preis gerechtfertigt ist sehen wir uns den Chart an verglichen mit Ciscos historischem Kurs-Gewinn Verhältnis.

Vergleichen wir den Kurs mit seiner historischen Bewertung sehen wir, dass wie zu erwarten im März ein guter Moment für den Einstieg gewesen wäre. Von dem Allgemeinen Markteinbruch hat Cisco sich mittlerweile wieder erholt und ist damit wieder relativ hoch bewertet.Für mich ist die Aktie wieder Interessant bei einem Kurs von ca. 38 Dollar. Dann haben wir fast eine Dividendenrendite von 4% erreicht.

Fazit

Wenn Cisco es schafft die Margen durch einen Ausbau im Softwaresegment weiter zu steigern handelt es sich hier um ein Unternehmen, dass sehr fair Bewertet ist. Durch die sehr niedrige Verschuldung muss man sich hier keine Sorgen um etwaige weitere Krisen machen.

Ich habe in Cisco Systems investiert und werde meine Aktien hier auch weiter halten. Mit diesem Investment kann ich ruhig schlafen.

Den Blog unterstützen

Wenn dir die Artikel auf meiner Seite gefallen haben und du auch weiterhin solche Artikel lesen möchtest dann unterstütz mich doch ein bisschen.
Keine Angst ich verlange kein Geld von dir, das dir dann beim investieren fehlt. Benutz einfach diesen Affiliate Link* wenn du das nächste mal bei Amazon einkaufst. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten aber du unterstützt meinen Blog ein bisschen.

Affiliate Hinweis

Bei denen mit einem *Sternchen gekennzeichneten Links und ggf. zugehörigen Bildern, handelt es sich um sogenannte Affiliate Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich eine kleine Provision vom Affiliate Partner. Für euch aber ist der Preis genau derselbe, so wie immer und als wenn ihr direkt auf die Seite des Anbieters gehen würdet. Ihr habt durch die Benutzung des Links also keine Nachteile, unterstützt aber meine Arbeit auf diesem Blog.

Disclaimer

Alle Artikel in meinem Blog spiegeln nur meine Meinung und Erfahrungen wieder und sind weder eine Anlagenberatung noch eine Steuerberatung noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren.
Alle Informationen auf dieser Seite habe ich nach bestem Wissen und Gewissen ausgesucht aber für die Richtigkeit der gezeigten Informationen kann keine Haftung übernommen werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.