Überblick über meine Broker

Wenn es den perfekten Broker tatsächlich gibt dann habe ich ihn noch nicht gefunden. Ich handle aktuell bei drei unterschiedlichen Brokern und ich kann nicht garantieren, dass es in Zukunft nicht noch mehr werden. Dabei hat jeder der Broker die ich verwende so seine Vorteile, Nachteile und Eigenarten auf die ich im folgenden eingehen werde. Glücklicherweise spricht aber nichts dagegen mehrere Broker zu verwenden. Hier also die Broker die ich verwende:

Trade Republic

Trade Republic* ist ein sehr neuer Discountbroker bei dem es sehr leicht ist schnell ein Depot zu eröffnen und das Handeln zu beginnen. Handeln kann man hier ausschließlich per App und die funktioniert leider nicht immer.

Vorteile:
  • Sehr günstige Orderprovision von 1€
  • Verlängerte Börsenöffnungszeiten
  • Sehr einfache Depoteröffnung
Nachteile:
  • Die App ist manchmal nicht verfügbar.
  • Manche Dinge sind in der App nicht so klar
  • Handeln nur an der Lang&Schwartz Exchange
  • Nicht alle Aktien verfügbar
Eigenarten:
  • Handeln nur über die App möglich
Fazit:

Ich kann Trade Republic aufgrund der geringen Orderprovision auf jeden Fall für jeden Anfänger empfehlen. Hier kann man auch mal kleinere Positionen von Einzelaktien kaufen, ohne dass die Orderprovisionen direkt die gesamte Rendite vernichten.

Manchmal ist die App leider nicht verfügbar und man kann über diesen Broker nicht handeln. Dumm wenn gerade dann die Aktien fallen und man nicht verkaufen kann. Die Stabilität wird aber immer besser.

Banx Broker

Banx Broker* ist ein introducing Broker (reseller) von Interactive Brokers. Hier hat man eine Breite auswahl an Finanzprodukten die man handeln kann und amerikanische Handelsplätze zur Verfügung. Gerade Aktien aus den USA sind hier sehr günstig handelbar.

Vorteile:
  • US Aktien sind günstig handelbar
  • Man kann Optionen und Futures handeln
  • Man kann leicht ein Margin Depot eröffnen
  • Mit der TWS gute kostenlose Software zum traden
Nachteile:
  • Aktuelle Kurse für Aktien müssen kostenpflichtig abonniert werden
  • TWS erfordert ein bisschen Einarbeitungszeit
  • Man muss eine Steuererklärung machen
Fazit:

Wenn man Zusätzlich zu Aktien auch Optionen handeln möchte kommt man wohl kaum um Reseller von Interactive Brokers rum. Hier kann man günstig US Aktien handeln und bis jetzt hatte ich noch keine Probleme. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit zu handeln wenn in deutschland ein Feiertag ist.

Consorsbank

Die Consorsbank* ist eine seit langem etablierte Bank. Sie ist eine von Europas führenden Direktbanken und die viertgrößte Bank deutschlands.

Vorteile:
  • Handeln an einigen Handelsplätzen möglich
  • Beste Auswahl an Aktiensparplänen
  • Viele ETF Sparpläne kostenfrei
  • Akzeptable Neukundenangebote
Nachteile:
  • Teure Ordergebühren für Einzelaktion
  • Kundensupport meistens nicht besonders gut
  • Keine Angebote für Bestandskunden
  • Manchmal gibt es Probleme bei der Orderaufgabe
Fazit:

Bei der Consorsbank kann ich mich schon eher darauf verlassen, dass ich meine Aktien immer verkaufen kann wenn ich will, wenn es nicht gerade Probleme bei der Orderaufgabe gibt. Hier kann man per app oder am PC handeln. Die App ist aber deutlich weniger übersichtlich als die von Trade Republic.

Für mehr Informationen lies meine Artikel zu den einzelnen Brokern.

Den Blog unterstützen

Wenn dir die Artikel auf meiner Seite gefallen haben und du auch weiterhin solche Artikel lesen möchtest dann unterstütz mich doch ein bisschen.
Keine Angst ich verlange kein Geld von dir, das dir dann beim investieren fehlt. Benutz einfach diesen Affiliate Link* wenn du das nächste mal bei Amazon einkaufst. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten aber du unterstützt meinen Blog ein bisschen.

Affiliate Hinweis

Bei denen mit einem *Sternchen gekennzeichneten Links und ggf. zugehörigen Bildern, handelt es sich um sogenannte Affiliate Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalte ich eine kleine Provision vom Affiliate Partner. Für euch aber ist der Preis genau derselbe, so wie immer und als wenn ihr direkt auf die Seite des Anbieters gehen würdet. Ihr habt durch die Benutzung des Links also keine Nachteile, unterstützt aber meine Arbeit auf diesem Blog.

Disclaimer

Alle Artikel in meinem Blog spiegeln nur meine Meinung und Erfahrungen wieder und sind weder eine Anlagenberatung noch eine Steuerberatung noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren.
Alle Informationen auf dieser Seite habe ich nach bestem Wissen und Gewissen ausgesucht aber für die Richtigkeit der gezeigten Informationen kann keine Haftung übernommen werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.